Willkommen auf der Website der Gemeinde Eggersriet



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
...charmant und erfrischend!
Gemeinde Eggersriet

Bürgerversammlung

Aufgrund der unsicheren Gesundheitslage hat der Gemeinderat im Januar beschlossen, der Stimmbürgerschaft lediglich die Jahresrechnung und das Budget, also die minimalen Bürgerversammlungstraktan den zu unterbreiten. Das Gutachten über die Projektstudie betreffend das Schulhaus und weitere bauliche Themen hat der Gemeinderat bewusst auf den Herbst 2022 verschoben. Entsprechend sind an der Bürgerversammlung vom 28.03.2022 im Gruberhof weniger Stimmberechtigte erschienen als in den früheren Jahren. Dafür konnte mehr Zeit genutzt werden für die allgemeine Umfrage und für Themen, welche die Bürgerschaft interessieren. Ein grösseres Themenfeld war die Entwicklung der Schulkosten, die Implementierung der Schulsozialarbeit und die Sanierungsmöglichkeiten am alten Schulhaus. Auch sind Fragen gestellt worden zu den Flüchtlingen aus der Ukraine, insbesondere ob die Gemeinde Eggersriet vorbereitet sei für die Aufnahme einer grösseren Zahl von Flüchtlingen.

Die Rechnung 2021 wurde ohne Gegenstimme genehmigt und auch das Budget 2022 fand die Unterstützung der Bürgerschaft. Der Gemeinderat kann deshalb mit den verschiedenen Projekten in der öffentlichen Infrastruktur weiterarbeiten und hat wieder «genügend» Projekte zur Umsetzung im laufenden Jahr. Der Gemeinderat dankt der Bevölkerung für das Vertrauen und für die Teilnahme an der Bürgerversammlung.

Dem Verwaltungsratspräsidenten der Gesundheits- und Seniorenzentrum AG, Max Rindlisbacher, wurde der beste Dank und Applaus der Bevölkerung für die über 10-jährige Führung dieser wichtigen Betreuungsinstitution in der Gemeinde gebührt. Er tritt wegen der statutarischen Altersbeschränkung aus dem Verwaltungsrat aus. Die GSZ AG hat unter seiner Leitung einen grundlegenden Wandel im Angebotskonzept, der Versorgungsqualität und der Finanzen durchlaufen. Herzlichen DANK!



Datum der Neuigkeit 1. Apr. 2022
  • Druck Version
  • PDF