Willkommen auf der Website der Gemeinde Eggersriet



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
...charmant und erfrischend!
Gemeinde Eggersriet

Bauprogramm

Das ursprüngliche Bauprogramm sah vor, dass unverzüglich der Innenausbau im Rahmen einer sanften Sanierung durchgeführt wird und im Jahr 2021 dann die Fassadenerneuerung vonstatten geht und im Folgejahr der Ausbau des Indoor-Spielplatzes. Der Gemeinderat hat die Lage nochmals beurteilt, weil durch die bauliche Verzögerung und das notwendige Provisorium die Bauetappen zusammengeführt werden könnten. Bei einer Zusammenführung der Bauetappen wäre es möglich, ein neues, ganzheitliches Projekt zu generieren, welches auf eine Nottreppe verzichten könnte. Schliesslich könnten die Fr. 60'000.­– für den Brandschutz in das neue Projekt investiert werden statt ins Provisorium. Der Gemeinderat ist deshalb gewillt, an der Bürgerversammlung vom 10. August 2020 der Bürgerschaft ein Gutachten zu unterbreiten, welches alle drei Bauetappen zusammenfasst. Kostenmässig liegt das Projekt im gleichen Rahmen wie die drei Bauetappen, die Nutzung ist aber nachhaltiger für die Pilotphase des Familienzentrums und eine allfällige spätere Nutzung als Wohnraum. Generell belasten die Sanierungsmassnahmen den Steuerhaushalt nicht, weil die Liegenschaft an der Spitzestrasse im Finanzvermögen liegt. Das Finanzvermögen wird nicht durch Steuergelder alimentiert, sondern durch die Nutzungserträge. Damit nach der Bürgerversammlung unverzüglich mit den Bauarbeiten begonnen werden kann, muss der Gemeinderat nun beide Projekte parallel vorbereiten, das eine mit dem sanften Innenausbau sowie zusätzlich das Gesamtprojekt. Die entsprechenden Baubewilligungen sind vor den Sommerferien einzuholen, damit keine Verfahrenszeit verloren geht. Selbstverständlich sind die Bürger an der ausserordentlichen Bürgerversammlung frei, die ganzheitliche Variante zurückzuweisen und an der etappierten Umsetzung, wie an der Urne beschlossen, festzuhalten.



Datum der Neuigkeit 15. Mai 2020
  • Druck Version
  • PDF