Willkommen auf der Website der Gemeinde Eggersriet



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
...charmant und erfrischend!
Gemeinde Eggersriet

Party‘18

Letztes Wochenende hat im Gruberhof das Organisationskomitee unter der Leitung von Gemeinderat René Brücker die Neuzuzüger und Neupensiönäre begrüsst. Der Anlass soll zum einen die Möglichkeit der Begegnung zwischen der ansässigen Bevölkerung und den neuen Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern schaffen, zum andern auch für die «Neu»-Rentner ein Treffpunkt sein und den Austausch untereinander ermöglichen. Die Gemeindevereine haben die Chance genutzt, sich vorzustellen und zu zeigen, wie vielfältig die sportlichen, kulturellen und sozialen Aktivitäten im Dorf sind. Rund 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben für eine gute Stimmung im Saal gesorgt.

Die Jugendmusik Brasswave hat mit einem Konzert zum Aperitif und einer anschliessenden Marschmusik-Darbietung eine ausgezeichnete Leistung gezeigt und offenbart, dass die Musikgesellschaften in der Jugendförderung sehr aktiv und erfolgreich sind. Patric Schäfler, Grub SG, hat durch den Abend geführt und mit seinen pointierten Sketches und politischen Gedanken für eine gute Stimmung gesorgt. Der Gemeinderat dankt allen Akteuren ganz herzlich für ihr Engagement.

Eine besondere Ehrung wurde Jacqueline Löpfe, als langjährige FC-Juniorentrainerin zu teil, ebenso Cyrill Imboden als Leitungsperson der Pfadi Juvalta und sur-le-lac, wie auch Peter Fürer, als Chronist der Gemeinde Eggersriet und Leiter der „Chronikstobe“. Desgleichen wurden die beiden engagierten Köchinnen des Eggersrieter Mittagstisches, Sarina Thürlemann und Sabine Piccolin geehrt. Diese verdienten Vereinsmitglieder wurden von ihren Vereinen „auf das Podest“ gehoben, verbunden mit einem herzlichen Dank der Vereinsmitglieder und der Anwesenden. Der Gemeinderat dankt den engagierten freiwilligen Helferinnen und Helfern ebenfalls für ihr grosses Engagement zugunsten der Gemeinschaft in den beiden Dörfern.



Datum der Neuigkeit 9. Nov. 2018
  • Druck Version
  • PDF