Willkommen auf der Website der Gemeinde Eggersriet



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
...charmant und erfrischend!
Gemeinde Eggersriet

Gedenken an Ernst Popp sel.

Der Gemeinderat hat die schmerzliche Pflicht, Ihnen mitzuteilen, dass unser sehr geschätzter Gemeinderat Ernst Popp am 28.08 2021 verstorben ist. Der Gemeinderat spricht der Trauerfamilie Popp sein herzliches Beileid aus. Die Gedanken und Gebete sind bei den Angehörigen.

Der Gemeinderat bittet die Bürgerschaft, Ernst Popp in ehrendem Andenken zu bewahren. Die Abdankung findet am Montag, 6. September 2021 um 10.00 Uhr in Eggersriet statt.

Ernst Popp war von 1993 bis ins Jahr 2000 Mitglied der Geschäftsprüfungskommission und wurde 2017 mit einem überzeugenden Resultat in den Gemeinderat gewählt sowie an den letzten Gesamterneuerungswahlen bestätigt. Er war im Dorf sehr gut vernetzt und seit vielen Jahren in verschiedenen Funktionen und Vereinen tätig. Ernst Popp war ein Garant für funktionierende Vereinsstrukturen und er hat stets aktiv am gesellschaftlichen Leben teilgenommen und dieses gefördert. Den gleichen Rückhalt, den Ernst Popp in der Bevölkerung genoss, erhielt er auch von Behörden und Organisationen der Gemeinde. Seine Fachkompetenz und seine Teamfähigkeit wurden in der Kommission der Regiwehr und auch in der Gesundheits- und Seniorenzentrum AG sehr geschätzt. Als Finanzspezialist konnte er viel Wissen einbringen und sein Rat war stets gefragt. Teamfähigkeit war für Ernst Popp nicht nur eine Worthülse, er hat mit seiner vermittelnden und kollegialen Art die Geschäftstätigkeit der Gremien massgeblich geprägt.

Ernst Popp hinterlässt in den verschiedenen Funktionen und auch im Dorfleben von Eggersriet eine grosse Lücke. Für das Engagement zugunsten der Gemeinde und der Bürgerschaft danken wir ihm und seiner Familie von ganzem Herzen.

Danke Ernst!



Datum der Neuigkeit 3. Sept. 2021
  • Druck Version
  • PDF