Willkommen auf der Website der Gemeinde Eggersriet



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
...charmant und erfrischend!
Gemeinde Eggersriet

Überbauung Kellerswiesen

Eine Überbauung im Quartier Kellerswiesen hat Diskussionen darüber ausgelöst, ob die Zonenplanung geändert werden soll oder nicht. Eine Petition hat die Fragestellung über Gebäudevolumen in den Fokus gestellt. Selbstverständlich kann im Rahmen von Quartierplänen oder der Richtplanung der Gemeinde eine Siedlungsstruktur überprüft werden und an der einen oder anderen Stelle korrigiert werden, aber eine raumplanerische Grundsatzdiskussion kann nicht angewendet werden für einzelne Bauvorhaben, die aktuell nicht gefällig sind. Ein Sondernutzungsplan in einem Quartier bedingt, dass sämtliche betroffenen Grundeigentümer ein Mitwirkungsrecht haben. Petitionen reichen da nicht aus. Ein Sondernutzungsplan würde nämlich nicht nur Neubauprojekte betreffen, sondern auch die bestehenden Gebäude nachhaltig tangieren. Bei einer Reduktion der Nutzungsmöglichkeiten werden auch Entwicklungspotentiale der bereits überbauten Liegenschaften tangiert. Der Gemeinderat ist bereit, mit Quartieren solche Diskussionen zu führen, wenn die Mehrheit dies wünscht und die Sondernutzungsplanung älter als 10 Jahre ist. Eine Aus- oder Umzonung muss aber auch mit dem Bundesrecht in Einklang stehen. Gemäss eidgenössischer Gesetzgebung soll nämlich eine Verdichtung nach Innen die raumplanerische Antwort auf die Bodenverknappung sein und es sollen nicht neue Gebiete im Grünen eingezont werden. Somit kann nicht übergeordnetes Recht bei einem Sondernutzungsplan oder der Korrektur des Zonenplanes ausser Acht gelassen werden. Bei diesem Bauvorhaben, welches aktuell im Rekursverfahren beim Kanton hängig ist, gilt es, die Interessen des Quartiers und der Nachbarschaft mit einer verdichteten Bebauung in Einklang zu bringen. Der Gemeinderat hofft, dass man solche Fragestellungen ausserhalb des Gerichtsverfahrens lösen kann. Die Quartierplanung Kellerswiesen wird im Rahmen eines nächsten Quartiergespräches zur Diskussion gestellt.



Datum der Neuigkeit 9. Apr. 2021
  • Druck Version
  • PDF