Willkommen auf der Website der Gemeinde Eggersriet



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
...charmant und erfrischend!
Gemeinde Eggersriet

Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter Gemeinderatskanzlei (100 %)

Eggersriet und Grub SG sind das Naherholungsgebiet im Raum St. Gallen, ein attraktiver Wohn- und Arbeitsort mit gutem Anschluss an die Wirtschaftsräume St. Gallen und Rorschach. Mit rund 2‘300 Einwohnerinnen und Einwohnern sind wir eine überblickbare Gemeinde und haben dementsprechend auch ein kleines und leistungsfähiges Verwaltungsteam.

Zur Verstärkung des Teams suchen wir auf den Sommer 2019

eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter Gemeinderatskanzlei (100 %)

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem die Vorbereitung und Verarbeitung von Gemeinderats- und Kommissionssitzungen, die Mitarbeit bei Abstimmungen und Wahlen, Bearbeiten von Patenten, Bewilligungen und Gesuche sowie allgemeine Kanzleiarbeiten. Ebenfalls unterstützen Sie den Personalverantwortlichen administrativ und wirken bei der Ausbildung der Lernenden mit.

Für diese vielseitige und vertrauensvolle Arbeit in der Schaltstelle einer Gemeindeverwaltung setzen wir eine kaufmännische Ausbildung voraus. Sicherheit in der Korrespondenz, speditive Arbeitsweise und angenehme Umgangsformen runden das Anforderungsprofil ab. Idealer Weise kennen Sie die Verwaltungs-IT-Tools.

Wir bieten Ihnen einen modern eingerichteten Arbeitsplatz, zeitgemässe Besoldungs- und Anstellungsbedingungen, Unterstützung bei der Weiterbildung sowie ein aufgestelltes Team. Der Gemeinderatsschreiber, Andreas Giger (T 058 228 75 20) erteilt Ihnen gerne weitere Auskünfte. Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens Freitag, 31. Mai 2019 an die Gemeindeverwaltung Eggersriet, Gemeinderatsschreiber, Postfach 261, 9034 Eggersriet oder an andreas.giger@eggersriet.ch.



Datum der Neuigkeit 14. Mai 2019
  • Druck Version
  • PDF