Willkommen auf der Website der Gemeinde Eggersriet



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
...charmant und erfrischend!
Gemeinde Eggersriet

Assistenz- und Betreuungsdienst

Die Gemeinde Eggersriet bietet seit Januar 2016 einen Assistenz- und Betreuungsdienst für die Einwohnerschaft an. Diese Hilfestellung wurde nötig, weil durch die Regionalisierung der Kindes- und Erwachsenenbehörde KESB eine Lücke in den Beratungsdienstleistungen entstand. Bei der Regionalisierung hat der Gesetzgeber nämlich nicht berücksichtigt, dass die ehemaligen Vormundschaftssekretariate einen nicht unwesentlichen Teil an Beratungsdienstleistungen erbrachten. Selbstverständlich leistet die KESB in St. Gallen alle gesetzlichen Dienstleistungen und der Gemeinderat ist mit den Dienstleistungen der Behörde sehr zufrieden. Die Ratsuchenden haben aber oft Bedürfnisse nach niederschwelligen Informationen und Hilfestellungen, die noch keine Intervention der Behörde rechtfertigen. Dabei geht es in vielen Fällen um administrative Unterstützung, wie das Ausfüllen von Sozialversicherungsformularen, Finanzierungsregelungen bei Heimaufenthalten, Alimentenbevorschussung und Alimenteninkasso, wie auch Budgetberatungen und vieles mehr. Im Rahmen der Budgetberatung ist das Beratungsfeld sehr weit gesteckt, von einer freiwilligen Lohnverwaltung bis hin zu einer Schuldensanierung. Zahlreiche Dienstleistungen verhindern eine vormundschaftliche Massnahme, denn sehr oft können auch betagte oder hilfsbedürftige Menschen viele Themen im Alltag noch bestens erfüllen und brauchen nur punktuell Unterstützung.

Nachfrage an Dienstleistungen ist gross
Der Assistenz- und Betreuungsdienst hat im vergangenen Jahr namentlich sechs Fälle in besonderen Lebenslagen (Krisen) betreut. Vorsorgeaufträge wurden erstellt, wie auch sieben Anmeldungen zu Sozialversicherungsleistungen. Mit drei Budgetberatungen konnte den Klienten die Einteilung der Ressourcen näher gebracht werden und im Bereich der Schuldensanierung und Lohnverwaltung werden vier Mandate geführt. Erfreulicherweise gingen im Betreibungsamt Eggersriet die Betreibungen zurück. Gleichzeitig führt die Stelle vier neue Berufsbeistandschaften, wie auch drei Begleitmassnahmen ohne Verfügung der KESB.

Zusammenfassend zeigt sich, dass das Angebot des Assistenz- und Betreuungsdienstes gut nachgefragt wird. Es ist offenbar ein echtes Bedürfnis, vor Ort eine Beratungsstelle und ein Hilfsangebot zu haben, welches auf die verschiedensten Anliegen eingehen kann und unkompliziert hilft. Selbstverständlich sind damit die gesetzlichen Massnahmen der Vormundschaftsbehörde oder der Sozialhilfebehörde nicht tangiert, meistens kann aber der Klient oder die Klientin mit dieser raschen und niederschwelligen Beratung das Thema ohne gesetzliche Massnahmen bewältigen.

Datum der Neuigkeit 17. März 2017
  • Druck Version
  • PDF